Suchen Sie eine Putzfrau in Drößig?

Anstellung, Privatleben, Familie - hier bleibt fast nie noch Zeit für den Haushalt. Fortlaufend mehr Haushalte beschäftigen in Folge dessen eine Reinigungskraft. Einige Stunden in der Woche Klarschiff machen, den Fußboden oder Staub säubern, Schränke abwischen oder manchmal essen machen. Entsprechend Schätzungen haben mehr als viereinhalb Millionen Haushalte eine Reinemachfrau zur Verfügung.

Wie kriege ich die Reinemachfrau, die zu mir passt?

Antworten Sie geradlinig auf die folgenden Fragestellungen, um eine perfekte Putzfrau zu finden:
  • Was soll alles genau gereinigt werden?
  • Benötigen Sie weitere Dienstleistungen wie Wäsche waschen oder Blumen gießen?
  • Gibt es die Gelegenheit, dass auch an Feiertagen irgendwer sauber macht?
  • Welche Ecken in der Behausung sind verboten?
  • Fertigen Sie eine Checkliste mit den Arbeiten und bestimmen Sie die jeweiligen Tätigkeiten.
  • Vereinbaren Sie einen Probelauf mit der Putzkraft.
  • Bestimmen Sie, wie lange die Putzrunde insgesamt dauern soll.
  • Achten Sie auf die Ausstrahlung ihrer Putzfrau, genügt es Ihren Wünschen?

Was machen, wenn meine Putzfrau unsauber reinigt?

Die Reinigungskraft kommt stetig verspätet oder die Wohnstätte sieht genauso aus wie vor dem Putzeinsatz. Die sinnvollste Lösung: Wenn Sie die Tätigkeiten bereits vorab deutlich erklärt haben, können Sie eine Checkliste anfertigen. Lassen Sie die Putzfrau die gesäuberten Stellen jedes Mal auf einer Checkliste markieren und überprüfen Sie gleichmäßig, ob auch alles erledigt ist. Auch die Reinigungskräfte in Hotels arbeiten auf diese Weise.

Muss meine Reinemachfrau für Schäden geradestehen?

Wenn beim Abspülen ein Teller zerbricht, ist die Reinigungskraft im Regelfall nicht haftbar. Es existiert keine Berufs-Haftpflicht-Versicherung für Putzfrauen. Anders hingegen bei Schäden in der Wohnung: Sowie die Reinemachfrau legal gemeldet ist, ist jene gegen Unfall versichert.

Wie teuer ist eine Reinemachfrau insgesamt?

Das kommt auf die Komplexität der Aufgaben an. Vom einfachen Saubermachen bis hin zu komplexen Tätigkeiten kann der Preis variieren. Üblicherweise kostet eine Reinemachfrau im Schnitt zwischen 10-15 Euro die Stunde, ausgebildete Spezialisten sollten aber auch 20 Euro oder mehr bekommen.

Putzfrau Drößig Video

Wo liegt Drößig eigentlich?

Drößig gehört zum Bundesland Brandenburg und wurde am 03.10.1990 gegründet. Die Landeshauptstadt ist Potsdam, die Bevölkerungsdichte beträgt 83 Einwohner je km² auf einer Gesamtfläche von 29.654 km². Die Bevölkerung teilt sich auf in 1.187.041 deutsche Männer, 1.226.038 deutsche Frauen, 21.286 ausländische Männer und 21.415 ausländische Frauen. Somit leben in Brandenburg 1.208.327 Männer und 1.247.453 Frauen. Die Gesamtbevölkerung beträgt insgesamt 2.455.780 Einwohner. Drößig liegt 106m über dem Meeresspiegel. Die wichtigsten Wirtschaftszweige sind Schwerindustrie und Maschinenbau.

Quelle: Statistisches Bundesamt